Aufgrund der unterschiedlichen Bandbreiten der Nutzer liegt die Übertragungsqualität bewusst außerhalb des Einflusses des Anbieters. Die Verantwortung für die Wahl geeigneter (kompatibler) Endgeräte und die Wahl eines geeigneten Internetzugangs liegt damit beim Nutzer. Die Verantwortung für die Verfügbarkeit der entsprechenden Infrastruktur liegt beim Internet-Serviceprovider, der die Daten als „Over-the-top content“ (ohne Inhaltskontrolle) im Rahmen seiner Leistungsbeschreibung durchleitet. Der Anbieter des Internetfernsehen trägt somit keine Verantwortung für den gesamten Übertragungsweg außerhalb seiner Serverinfrastruktur.
Ein CI+ Modul ist eine Steckkarte von der Größe einer Kreditkarte. Diese lassen sich bei modernen Fernsehgeräten in einen dafür vorgesehenen Schacht stecken. In das Modul gehört eine Smartcard, die Sie von Ihrem TV-Anbieter erhalten. Sind Smartcard und CI+ Modul im Fernseher eingesteckt, lassen sich auch verschlüsselte Fernseh- und Radiosender empfangen. Dazu gehören beispielsweise Sender, deren HD-Version kostenpflichtig ist. Achten Sie darauf, dass Sie ein CI+ Modul benutzen. CI Module sind zwar auf die gleiche Art nutzbar, doch werden digitale Programme gegebenenfalls nicht entschlüsselt und somit auch nicht dargestellt.

Aufgrund der unterschiedlichen Bandbreiten der Nutzer liegt die Übertragungsqualität bewusst außerhalb des Einflusses des Anbieters. Die Verantwortung für die Wahl geeigneter (kompatibler) Endgeräte und die Wahl eines geeigneten Internetzugangs liegt damit beim Nutzer. Die Verantwortung für die Verfügbarkeit der entsprechenden Infrastruktur liegt beim Internet-Serviceprovider, der die Daten als „Over-the-top content“ (ohne Inhaltskontrolle) im Rahmen seiner Leistungsbeschreibung durchleitet. Der Anbieter des Internetfernsehen trägt somit keine Verantwortung für den gesamten Übertragungsweg außerhalb seiner Serverinfrastruktur.


In der Kombination aus iPhone und Chromecast oder Fire TV hinterlässt waipu.tv in Sachen Performance im Test einen sehr guten Eindruck. Hinsichtlich der fehlenden iPad- und Browserunterstützung und verpflichtenden Bindung an die großen Internetprovider hat waipu.tv gegenüber der Konkurrenz noch Nachholbedarf. Auch die Senderauswahl kann sich von der Konkurrenz nicht abheben, ein größeres Angebot an HD-Inhalte wären im Jahr 2017 angemessen. Weitere internationale Angebote sowie ein kostenloses Angebot würden dem Dienst gut stehen.
Preislich ist Vodafone TV zwar etwas günstiger als das Angebot der Telekom, doch bei Testvergleichen unabhängiger Fachmagazine schnitt Entertain als Sieger ab. Die Zeitschrift Connect vergab 2014 das Prädikat "sehr gut". Im Vergleich der Stiftung Warentest (zuletzt 2010) konnte Entertain mit der besten Bildqualität in SD und HD punkten und zeigt sich besser als Empfangsmöglichkeiten über Kabel oder Satellit.
Neben unserem Testsieger Zattoo drängen sich mit TV Spielfilm live und Magine zwei weitere Alternativen auf. TV Spielfilm live bietet ebenfalls eine große Senderauswahl und überzeugt mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche. Auch Magine TV stellt ein solides Angebot zur Verfügung, leider hat der Anbieter vor einiger Zeit seine Preise kräftig angezogen.
Streamingangebote wie Zattoo umgehen die Lizenzproblematik durch Geotargeting, d. h., es werden nur Internetanschlüsse (IP-Adressen) innerhalb eines geografisch begrenzten Zielgebiets bedient, für die die Lizenzen unabhängig vom technischen Verbreitungsweg vorliegen. Beispielsweise können die Sender des Schweizer Fernsehens nur in der Schweiz abgerufen werden, das eigenproduzierte Informationsprogramm SF info jedoch zusätzlich auch in Deutschland, mit Ausnahme einzelner Sendungen, die z. B. durch Sportrechte auf die Schweiz beschränkt bleiben.
Der DSL-Vergleich auf PREISVERGLEICH.de hat ca. 300 Tarife gelistet. Es stehen verschiedene regionale und überregionale Anbieter sowie unterschiedliche technische Internetzugangsmöglichkeiten zur Verfügung. Ob Sie nun auf der Suche nach einem klassischen DSL-Anschluss oder nach dem modernen Glasfasernetz sind, hier werden Sie fündig. Auch die Tarife mit mobilem Internet werden im Vergleich mit einbezogen und berücksichtigen damit den immer stärker wachsenden Trend.
Verbindung über HDMI-Kabel (Microsoft): Stecken Sie die Kabelenden in die HDMI-Anschlüsse an Fernseher und PC. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Taste “Source” oder “Quelle” und wählen Sie den entsprechenden HDMI-Kanal aus. Auf Ihrem Notebook finden Sie in der Systemsteuerung unter „Anzeige“ den Punkt „Diese Anzeige duplizieren“. So ist auf beiden Bildschirmen das Gleiche zu sehen. Möchten Sie die Anzeige ausschließlich auf dem Fernsehbildschirm sehen, wählen Sie „Desktop nur auf 2 anzeigen“.  
*To qualify for the contract buyout program, a customer must order and install a qualifying Triple Play or limited Double Play promotion; offers not available in all areas. Offer available to qualifying customers only who have no outstanding obligations to Charter. Check amount will be determined by the early termination fee on the final bill from the previous provider, not to exceed $500. For contract buyout qualifications, go to Spectrum.com/buyout.
Aktuell profitieren Neukunden gleich von drei Preisvorteilen: Erstens gibt es bei Entertain TV einen 160 € TV-Bonus; zweitens ist die Grundgebühr für das Zuhause-Paket M in den ersten 6 Monaten auf 19,95 Euro pro Monat reduziert. Und drittens erhalten Online-Besteller darüber hinaus noch eine Extra-Gutschrift in Höhe von 65 Euro. Die einmaligen Gutschriften belaufen sich damit auf insgesamt 225 €.
Grundvoraussetzung für das Fernsehen über das Internet ist selbstredend eine entsprechende Internetleitung. Ihr werdet mit einer 1 Mbit-Leitung wenig Freude mit HD-Sendern haben, achtet also darauf, dass eure Leitung mindestens 5 - 6 Mbit/s hergibt. Mit VDSL ab 25 Mbit/s seid ihr auf der sicheren Seite und könnt sogar mehrere Streams parallel schauen. Eure DSL-Geschwindigkeit könnt ihr einmal in euren Vertragsunterlagen oder mit unserem DSL-Speedtest prüfen.
Auch in Zeiten der Tablets und Notebooks, über die man fernsehen oder auf einen Video-on-Demand-Anbieter zugreifen kann, sind tragbare Fernseher gefragt. Und zwar immer dann, wenn es keine zuverlässige WLAN-Verbindung gibt. So sorgen sie beispielsweise in LKWs oder auf dem Campingplatz für bequemes Fernsehen. Wir geben Ihnen einen Kurzüberblick über die wichtigsten Begriffe und Kriterien für tragbare Fernseher.
Die Verschmelzung von Live-TV und zugehörigen Mediatheken meistert Horizon Go vorbildlich und schlägt damit einen zukunftsweisenden Weg ein. Leider beschränkt die Bindung an das eigene Netzwerk den Zugriff auf den Dienst auf die heimischen vier Wände. So bleibt für uns nur zu hoffen, dass nicht nur Internetprovider wie die Telekom oder Unitymedia auf eine Mischung aus Live- und On Demand-Inhalten setzen, sondern sich das Konzept auch bei providerunabhängigen Diensten wie Magine oder Zattoo etablieren kann.
Die Angebotsvielfalt und die Anbieterzahl im Web-TV-Markt steigen stetig. Laut Web-TV-Monitor 2010 (eine Studie von Goldmedia im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien)[2] gab es in Deutschland im September 2010 rund 1.300 Web-TV-Sender.[3][4] Die Hälfte aller Angebote (47 Prozent) stammt von den klassischen Medien. Rund ein Drittel aller Angebote (34 %) sind Web-TV-Sender, die ausschließlich für das Internet produziert wurden – sogenannte Internet-Only-Channels. Zum Web-TV-Markt gehören zudem Corporate-TV, Videoshopping-Portale, nichtkommerzielle Web-TV-Sender, Mediatheken und Video-Center, Video-Sharing-Plattformen sowie Kommunikations-Portale.

Bei der Preissuchmaschine auspreiser.de werden die Preise innerhalb weniger Minuten aktualisiert, sobald der Händler darüber informiert hat. Der Zeitpunkt der letzten Aktualisierung steht unter dem Preis. Wird der Shop zu einem späteren Zeitpunkt besucht, können die angegebenen Preise sowie die Rangfolge der Produkte wegen zwischenzeitlichen Preiserhöhungen veraltet sein. Daher kann es gelegentlich vorkommen, dass die angebotenen Artikel nicht zu dem auf auspreiser.de angegebenen Preis erhältlich sind.
Magenta Tarife kombinieren und Vorteile sichern: mit Telekom MagentaEINS. Und so einfach geht es: Sie haben einen Telekom Festnetz IP-Anschluss (z.B. MagentaZuhause oder Entertain) UND einen aktuellen Telekom Mobilfunk Tarif (z.B. MagentaMobil) mit mindestens 29,95 € Grundpreis. Bestellen Sie als Festnetz Kunde einen Mobilfunk Vertrag dazu oder als Mobilfunk Kunde einen Festnetz Tarif, um diese Vorteile zu nutzen: 10 € monatlicher Preisvorteil, gratis Allnet Telefonflat für den Festnetz Anschluss sowie Family Card MagentaMobil Start ab 0 €! Hier bestellen: Festnetz sowie Mobilfunk
Zum einen lässt sich die IP-Adresse über die Heimnetz-Übersicht im Router abrufen. Dort sind alle Geräte angegeben, die im Heimnetz online sind. Dazu müssen Sie sich auf der Einstellungsseite Ihres Routers einloggen, welche Sie über den Browser erreichen. Eine weitere Möglichkeit ist es, die IP-Adresse in den Netzwerkeinstellungen des Fernsehers zu suchen. Dort ist der Punkt “Netzwerkstatus” zu finden, in dem die IP-Adresse steht.  
Spannend wird die Entwicklung bei Spezial-Anbietern. Hier ist DAZN ein echter Pionier und bietet mit seinem Angebot wichtige europäische Fußball-Ligen und Sportereignisse im Live-Stream. Leider fehlt noch die 1. und 2. Bundesliga für, das könnte sich aber im Laufe der nächsten Jahre ändern, so dass dem Platzhirsch der Fußball-Übertragung - Sky - durchaus ernstzunehmende Konkurrenz droht. Letzterer bietet mit Sky Ticket mittlerweile ein interessantes Streaming-Angebot, allerdings sind die Preise für den Gelegenheits-Fan zu hoch.
Spannend wird die Entwicklung bei Spezial-Anbietern. Hier ist DAZN ein echter Pionier und bietet mit seinem Angebot wichtige europäische Fußball-Ligen und Sportereignisse im Live-Stream. Leider fehlt noch die 1. und 2. Bundesliga für, das könnte sich aber im Laufe der nächsten Jahre ändern, so dass dem Platzhirsch der Fußball-Übertragung - Sky - durchaus ernstzunehmende Konkurrenz droht. Letzterer bietet mit Sky Ticket mittlerweile ein interessantes Streaming-Angebot, allerdings sind die Preise für den Gelegenheits-Fan zu hoch.
Aufgrund der unterschiedlichen Bandbreiten der Nutzer liegt die Übertragungsqualität bewusst außerhalb des Einflusses des Anbieters. Die Verantwortung für die Wahl geeigneter (kompatibler) Endgeräte und die Wahl eines geeigneten Internetzugangs liegt damit beim Nutzer. Die Verantwortung für die Verfügbarkeit der entsprechenden Infrastruktur liegt beim Internet-Serviceprovider, der die Daten als „Over-the-top content“ (ohne Inhaltskontrolle) im Rahmen seiner Leistungsbeschreibung durchleitet. Der Anbieter des Internetfernsehen trägt somit keine Verantwortung für den gesamten Übertragungsweg außerhalb seiner Serverinfrastruktur.
Mit dem Eurosport Player holt ihr euch einige exklusive Bundesliga-Partien der Saison 2017/2018 auf PC, Smartphone und Tablet. Der Web-Player sowie die mobilen Apps bieten eine weitestgehend übersichtliche Benutzeroberfläche und laden Inhalte zügig. Die Bild- und Tonqualität geht in Ordnung. Gefallen hat uns, dass es keine Gerätebeschränkungen gibt und paralleles Streaming möglich ist. Das Preis-Leistungsverhältnis bewerten wir ob des breitgefächerten Angebots aus Bundesliga und zahlreichen weiteren Events als absolut fair.
Das Ergebnis Ihres DSL-Vergleichs wird in Form einer Liste angezeigt. Die einzelnen Tarife der DSL-Anbieter sind untereinander angeordnet. Mit dem Klick auf „weitere Suchkriterien“ kann die Suche entsprechend der eigenen Wünsche noch weiter angepasst werden. Sie können hier die Zugangsart bestimmen (z. B. DSL oder Kabel), Tarifdetails wie „mehrere Rufnummern“ oder „Mobilfunk-Freiminuten“ angeben und buchbare Zusatzoptionen wie Sicherheitspakete und Installationsservice auswählen und filtern. So finden Sie das beste Angebot für sich.
All DIRECTV offers require 24-mo. TV agreement. $19.95 ACTIVATION, EARLY TERMINATION FEES ($20/MO. FOR TV; $15/MO. FOR INTERNET) FOR EACH MONTH REMAINING ON AGMT., EQUIPMENT NON-RETURN & ADD'L FEES APPLY. Price incl. TV Pkg., monthly service & equip. fees for 1 HD DVR and Wi-Fi Gateway & is after $5/mo. AutoPay & Paperless bill discount for 12 mo. New approved residential customers only (equipment lease req'). Credit card req'd (except MA & PA). Restr's apply.
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen und vor allem geeigneten DSL-Tarif? Mit einem DSL-Tarifvergleich auf PREISVERGLEICH.de kann diese Aufgabe ganz einfach gelöst werden. Wenn Sie den DSL-Vergleich aufrufen, sehen Sie zunächst eine allgemeine Übersicht. Erst mit der Eingabe der Postleitzahl oder Telefonvorwahl Ihres Wohnortes erscheinen die für Sie passenden DSL-Tarife.
Offer for new Fios Internet res. customers is non-transferable and has no cash or refund value. Documentation of early termination fee (ETF) for TV, Internet and phone from your prior service provider must be provided w/in 90 days of installation and offer will be fulfilled via bill credit, to your Verizon account, in the amount of the ETF up to $500. You remain solely responsible for paying the ETF to your prior service provider. If you cancel your Verizon service w/in 90 days of installation, the ETF credit will be charged back to your final bill.
Der Internet-Vergleich bietet Ihnen eine Menge Informationen rund um die Wahl des richtigen DSL Tarifs. Wenn Sie darüber hinaus nähere Informationen zu den Anbietern wünschen, finden Sie auf PREISVERGLEICH.de auch dazu einen Überblick. Ebenso hilfreich können die Prüfung der DSL-Verfügbarkeit sowie der DSL-Speedtest sein. Auch unser DSL-Ratgeber und der FAQ-Bereich stehen Ihnen für weitere Fragen und Antworten zur Verfügung.
* Nicht mit anderen Vorteilscodes kombinierbar. 1x pro Kunde. Gültig solange der Vorrat reicht, maximal bis 18.10.2018. Nur gültig auf conrad.de. Mindesteinkaufswert: 149,- € (Wert der behaltenen Ware nach einer etwaigen Rückgabe). Nicht gültig für Marketplace Bestellungen und Artikel der Marke Amazon, Prepaid-/Geschenkkarten, DVDs/Blu-rays, Bücher und Kundenkarte PLUS+. 
Solltet ihr generell überlegen, auf Kabel, Satellit und DVB zu verzichten, lohnt natürlich auch ein Blick auf Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Video. Anders als die Live TV-Anbieter bieten diese Video-on-Demand, also den Abruf von Videos über das Internet an. Da auch hierfür Apps benötigt werden, ist es natürlich ratsam, sich in diesem Atemzug auch die gewünschten Streaming-Anbieter anzuschauen und gegebenenfalls einen entsprechenden TV oder Streaming-Client zu erwerben, der dann beide Dienste unterstützt. Einen Überblick über die einzelnen Streaming-Anbieter, die Serien, die ihr dort schauen könnt sowie weitere wissenswerte Informationen halten wir für euch in unserem Video-Streaming-Anbieter-Vergleich bereit.

Die Vodafone GigaTV-App hingegen beschränkt sich nicht nur auf Kunden des Unternehmens Vodafone. Es wird weder ein Vodafone-Kabel-Vertrag noch ein Vodafone-Netz für das Streamen vorausgesetzt. Insgesamt bietet die GigaTV-App Zugriff auf bis zu 58 Sender, darunter 36 in HD-Qualität, allerdings Stand heute nur auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs. Ohne Zusatzkosten kann zudem auf mehr als 40 Mediatheken zugegriffen werden, für 5,99 Euro im Monat zusätzlich kann auch hier die Maxdome-Flatrate hinzugebucht werden. Zur Verfügung stehen zwei parallele Streams, die über zwei der drei registrierten Endgeräte abgerufen werden können. Ausführliche Informationen rund um das GigaTV-Angebot für Jedermann erhaltet ihr in unserem ausführlichen Testbericht.

×