Die Vorteile gegenüber klassischen Empfangswegen linearen TV-Programms sind vielfältig. Viele Anbieter bieten neben kostenpflichtigen Abonnements bereits kostenbefreite Pakete mit vielen Sendern. Zudem könnt ihr über TV-Anbieter, die auf das Internet setzen, häufig auch auf on demand-Inhalte oder Mediatheken zurückgreifen. Einige Anbieter bieten überdies komfortable Aufnahmefunktionen. Überdies seid ihr nicht zwingend auf TV-Geräte oder aufwendige Sat-Anlagen sowie entsprechende Receiver angewiesen und empfangt das Live-Bild sowie zeitversetztes Fernsehen neben Laptop und Desktop-PC auch unterwegs auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs möglich.
Die Vodafone GigaTV-App hingegen beschränkt sich nicht nur auf Kunden des Unternehmens Vodafone. Es wird weder ein Vodafone-Kabel-Vertrag noch ein Vodafone-Netz für das Streamen vorausgesetzt. Insgesamt bietet die GigaTV-App Zugriff auf bis zu 58 Sender, darunter 36 in HD-Qualität, allerdings Stand heute nur auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs. Ohne Zusatzkosten kann zudem auf mehr als 40 Mediatheken zugegriffen werden, für 5,99 Euro im Monat zusätzlich kann auch hier die Maxdome-Flatrate hinzugebucht werden. Zur Verfügung stehen zwei parallele Streams, die über zwei der drei registrierten Endgeräte abgerufen werden können. Ausführliche Informationen rund um das GigaTV-Angebot für Jedermann erhaltet ihr in unserem ausführlichen Testbericht.
Genügen euch die Öffentlich Rechtlichen und könnt ihr auf ein echtes Live-Signal verzichten, bieten die Mediatheken eine spannende Alternative. Mediathekview glänzt dort mit einer aufgeräumten Web-Oberfläche, Bastler können die Software sogar auf dem heimischen Rechner installieren. Pavo hingegen geht einen anderen Weg und zielt auf iOS und Android. Auch diese App glänzt mit einer gelungenen Nutzerführung und ist durchaus für Einsteiger geeignet. Ergänzend sei hier noch TV Spielfilm live genannt. Die App bietet nicht nur Live-Streams, auch eine Mediatheken-Funktion findet sich dort. Inhaltlich beschränken sich alle Angebote auf die Öffentlich Rechtlichen Sender. Dallas is a city in the U.S. state of Texas. It is the most populous city in the Dallas–Fort Worth metroplex, which is the fourth most populous metropolitan area in the United States. The city's population ranks ninth in the U.S. and third in Texas after Houston and San Antonio. The bulk of the city is in Dallas County, of which it is the county seat; however, sections of the city are in Collin, Denton, Kaufman, and Rockwall counties. According to the 2010 United States Census, the city had a population of 1,197,816. The United States Census Bureau's one-year estimate for the city's population increased to 1,341,075 as of July 1, 2017. The Dallas-Fort Worth-Arlington MSA population estimate for 2017 is 7,399,662.
Ein CI+ Modul ist eine Steckkarte von der Größe einer Kreditkarte. Diese lassen sich bei modernen Fernsehgeräten in einen dafür vorgesehenen Schacht stecken. In das Modul gehört eine Smartcard, die Sie von Ihrem TV-Anbieter erhalten. Sind Smartcard und CI+ Modul im Fernseher eingesteckt, lassen sich auch verschlüsselte Fernseh- und Radiosender empfangen. Dazu gehören beispielsweise Sender, deren HD-Version kostenpflichtig ist. Achten Sie darauf, dass Sie ein CI+ Modul benutzen. CI Module sind zwar auf die gleiche Art nutzbar, doch werden digitale Programme gegebenenfalls nicht entschlüsselt und somit auch nicht dargestellt.
Abhängig vom Material, aus dem die Wand besteht, ist eine entsprechend geeignete Befestigung nötig. Während eine Wand aus Beton oder Holz einen stabilen Untergrund bildet, kann dies bei Rigips- oder Gipskartonwänden problematisch werden. Hier sollten Sie sich bei einem Fachmann informieren, ob die Wand das Gewicht von Fernseher und Wandhalterung tragen kann. Ist das der Fall, ist die Wahl der richtigen Dübel und Schrauben genauso wie die Anzahl der Schrauben wesentlich. Mindestens sechs Schrauben, je nach Größe und Gewicht des Fernsehers auch mehr, sollten verwendet werden. Nur so bleiben Halterung und TV zuverlässig und stabil an der Wand.  
4Not available on the television which is connected to the Genie HD DVR. Actual range of wireless signal varies and may be affected by several factors, including but not limited to: home construction materials, obstructions, electromagnetic interference and other environmental factors. Limit three remote viewings per Genie HD DVR at a time. For residential use in a single household only.
^$100 via Verizon Visa Prepaid Card issued by MetaBank®, member FDIC, pursuant to a license from Visa U.S.A. Inc. Use everywhere Visa debit cards are accepted. Must have service for 65 days with no past-due balance and register for the card within 60 days thereafter. Card mailed within 30 days of registration. Other card terms and conditions apply. Offer ends 10/31/18.

Für das normale Surfen im Internet genügt eine Geschwindigkeit von 16 Mbit/s. Wenn aber mehrere Familienmitglieder das Internet nutzen, Videos gestreamt oder Online-Spiele genutzt werden, dann empfiehlt es sich einen Tarif auszuwählen, der Geschwindigkeiten ab 25 Mbit/s anbietet. Einige Anbieter erlassen in den ersten 12 Monaten einen großen Teil der Grundgebühr oder geben einen Wechselbonus. Das sollte beim DSL vergleichen beachtet und einberechnet werden.

Sie sind auf der Suche nach einem günstigen und vor allem geeigneten DSL-Tarif? Mit einem DSL-Tarifvergleich auf PREISVERGLEICH.de kann diese Aufgabe ganz einfach gelöst werden. Wenn Sie den DSL-Vergleich aufrufen, sehen Sie zunächst eine allgemeine Übersicht. Erst mit der Eingabe der Postleitzahl oder Telefonvorwahl Ihres Wohnortes erscheinen die für Sie passenden DSL-Tarife.


1Requires 1 TV connected to a Genie HD DVR and a Wireless Genie Mini for each additional TV. Limit 3 remote viewings per Genie HD DVR at a time. 2Actual recording capacity varies based on type of programming being recorded. 3Features available on select channels. Internet connected HD DVR (model HR20 or later) required. Restart/Rewind features compatible with Genie Minis. For Restart to work, show must be airing for at least 2 minutes. Must have internet-connected Genie HD DVR model HR44 or higher and compatible mobile device. Rewind and fast forward may be disabled. App uses location info. Not all channels available. Channels available for live streaming correspond to your package selection and may vary by location. Limits: streaming from set top box or streaming of recorded content limited to 1 device at a time. Download: To download, must be in-home on same Wi-Fi network connected to DVR. Certain programming, including On Demand and most PPV, cannot be downloaded. Data usage charges may apply to download over in-home Wi-Fi. All functions and programming subject to change at any time.
Ja, allerdings solltet ihr genau hinschauen, welchen Dienst ihr hierfür nutzt. Manche vermeintlich legalen Angebote entpuppen sich beim genaueren Hinsehen als illegal oder zumindest als rechtlich bedenklich. Alle unten angeführten Angebote für das Online-Fernsehen könnt ihr bedenkenlos in Anspruch nehmen. Manche bieten euch kostenlose Probemonate an, andere wiederum bieten euch ein freies Paket, welches in der Regel die SD-Varianten der wichtigsten TV-Sender beinhaltet.
Zweitens ist es wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass es einige Kanäle gibt, die überhaupt nichts über Funk verbreiten. Das sind Kanäle wie HBO, Netflix, etc., die KEINE Antenne empfangen kann! Nicht einmal ein so leistungsfähiges Gerät wie die TVSurf. Am Ende empfängt TVSurf jedoch die besten 90 % der Kanäle, sodass Sie immer noch einiges einsparen, wenn Sie dieses technische Wunder kaufen (wir empfehlen, für jeden Fernseher im Haus eine TVSurf zu kaufen).
Abhilfe schaffen tragbare Fernseher, die Fernsehprogramme über DVB-T (digitales Antennenfernsehen) empfangen. Dieses ist in Deutschland nahezu flächendeckend vorhanden. Außerhalb Deutschlands werden ebenfalls TV-Sender empfangen, jedoch in der jeweiligen Landessprache. Ein Empfang über Satellit ist beispielsweise über eine Parabolantenne und einen Receiver oder über eine portable Sat-Anlage möglich. Der Vorteil: Deutschsprachige Sender sind auch außerhalb Deutschlands zu sehen. 
Preislich ist Vodafone TV zwar etwas günstiger als das Angebot der Telekom, doch bei Testvergleichen unabhängiger Fachmagazine schnitt Entertain als Sieger ab. Die Zeitschrift Connect vergab 2014 das Prädikat "sehr gut". Im Vergleich der Stiftung Warentest (zuletzt 2010) konnte Entertain mit der besten Bildqualität in SD und HD punkten und zeigt sich besser als Empfangsmöglichkeiten über Kabel oder Satellit.
In der Kombination aus iPhone und Chromecast oder Fire TV hinterlässt waipu.tv in Sachen Performance im Test einen sehr guten Eindruck. Hinsichtlich der fehlenden iPad- und Browserunterstützung und verpflichtenden Bindung an die großen Internetprovider hat waipu.tv gegenüber der Konkurrenz noch Nachholbedarf. Auch die Senderauswahl kann sich von der Konkurrenz nicht abheben, ein größeres Angebot an HD-Inhalte wären im Jahr 2017 angemessen. Weitere internationale Angebote sowie ein kostenloses Angebot würden dem Dienst gut stehen.
In der Kombination aus iPhone und Chromecast oder Fire TV hinterlässt waipu.tv in Sachen Performance im Test einen sehr guten Eindruck. Hinsichtlich der fehlenden iPad- und Browserunterstützung und verpflichtenden Bindung an die großen Internetprovider hat waipu.tv gegenüber der Konkurrenz noch Nachholbedarf. Auch die Senderauswahl kann sich von der Konkurrenz nicht abheben, ein größeres Angebot an HD-Inhalte wären im Jahr 2017 angemessen. Weitere internationale Angebote sowie ein kostenloses Angebot würden dem Dienst gut stehen.
Der Internet-Vergleich bietet Ihnen eine Menge Informationen rund um die Wahl des richtigen DSL Tarifs. Wenn Sie darüber hinaus nähere Informationen zu den Anbietern wünschen, finden Sie auf PREISVERGLEICH.de auch dazu einen Überblick. Ebenso hilfreich können die Prüfung der DSL-Verfügbarkeit sowie der DSL-Speedtest sein. Auch unser DSL-Ratgeber und der FAQ-Bereich stehen Ihnen für weitere Fragen und Antworten zur Verfügung.
Telekom Entertain: Die Telekom bietet Entertain als Ergänzung zu ihren "Magenta Zuhause" DSL Paketen an. Kunden wählen erst ihr Wunschpaket aus - Magenta Zuhause S, M oder L - und buchen dann Entertain TV für einen Aufpreis von 9,95 € pro Monat hinzu. Entertain TV Plus mit mehr HD Sender + Replay Funktion gibt es für 14,95 € pro Monat. Der Media Receiver zum TV-Empfang gehört schon dazu.
Beim Auswählen des Anbieters im DSL-Vergleichsrechner spielen auch die Inklusiv-Leistungen eine Rolle. Wird das Modem kostenlos dazugegeben oder gibt es einen kostenlosen Installationsservice? Bei einigen Tarifen wird die Geschwindigkeit nach einem bestimmten Volumen gedrosselt, es sind damit keine echten Flatrates. Das ist im Bereich des Mobilfunks häufig der Fall. Dafür ist in schlecht ausgebauten DSL-Gebieten meist LTE verfügbar und kann eine echte Alternative sein.
Die Angebotsvielfalt und die Anbieterzahl im Web-TV-Markt steigen stetig. Laut Web-TV-Monitor 2010 (eine Studie von Goldmedia im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien)[2] gab es in Deutschland im September 2010 rund 1.300 Web-TV-Sender.[3][4] Die Hälfte aller Angebote (47 Prozent) stammt von den klassischen Medien. Rund ein Drittel aller Angebote (34 %) sind Web-TV-Sender, die ausschließlich für das Internet produziert wurden – sogenannte Internet-Only-Channels. Zum Web-TV-Markt gehören zudem Corporate-TV, Videoshopping-Portale, nichtkommerzielle Web-TV-Sender, Mediatheken und Video-Center, Video-Sharing-Plattformen sowie Kommunikations-Portale.
Unsere Tester verschaffen sich zunächst einen Marktüberblick und analysieren alle infrage kommenden Angebote. Dabei werden neben marktführenden Live-TV-Anbietern auch kleinere Vertreter berücksichtigt. Aus dieser Vielzahl an Diensten werden die aus Sicht der Redaktion relevanten Angebote einzeln getestet, Testergebnisse werden sodann miteinander verglichen.
×