Krankenhaus: Bei längeren Krankenhausaufenthalten sind die Tage oft lang. Wenn in Mehrbettzimmern nur ein Fernsehanschluss vorhanden ist, sorgt dies unter Umständen zu Diskussionen der Bettnachbarn um das beste Fernsehprogramm. Auch wenn mehrere Anschlüsse vorhanden sind, dürfen Patienten diese nur gegen recht hohe Gebühren nutzen. Dies kann auf Dauer teuer werden. Neben Büchern, Spielen oder Besuchen bietet sich ein tragbarer Fernseher an. Gerade dann, wenn kein WLAN zur Verfügung steht, um die Angebote der Online-Mediatheken oder Video-on-Demand- Anbieter zu nutzen. Klären Sie jedoch im Vorfeld ab, ob ein ausreichender DVB-T-Empfang besteht.    
Streamingangebote wie Zattoo umgehen die Lizenzproblematik durch Geotargeting, d. h., es werden nur Internetanschlüsse (IP-Adressen) innerhalb eines geografisch begrenzten Zielgebiets bedient, für die die Lizenzen unabhängig vom technischen Verbreitungsweg vorliegen. Beispielsweise können die Sender des Schweizer Fernsehens nur in der Schweiz abgerufen werden, das eigenproduzierte Informationsprogramm SF info jedoch zusätzlich auch in Deutschland, mit Ausnahme einzelner Sendungen, die z. B. durch Sportrechte auf die Schweiz beschränkt bleiben.
Zattoo ist ein empfehlenswerter Anbieter für Live-TV aus dem Internet, der mittlerweile auch On Demand-Inhalte bietet. Schon das kostenlose Basispaket kann auf vielen Geräten wie dem iPad, Android-Smartphone oder Streaming-Playern genutzt werden. Die kostenpflichtigen Abonnements bringen euch zahlreiche Sender in HD-Qualität. Weitere Zusatz-Abos ergänzen das Senderangebot um türkische, polnische oder bosnische Sender.
Schalten Sie den WLAN Mini-Hotspot ein. Loggen Sie sich mit Ihrem Laptop,Smartphone, Tablet oder jedem anderem WLAN fähigen Gerät in das vom WLAN Mini-Hotspot erzeugte WLAN-Netz ein. Das LogInn erfolgt wie Sie es von WLAN Netzen kennen, z.B. dem Router Zuhause. Der Zugang ist verschlüsselt und durch ein Passwort geschützt. Das Passwort erhalten Sie von uns mit Ihren Unterlagen. Nach Eingabe Ihres Passwort sind Sie wie gewohnt online. Sie können sich mit bis zu 5 Geräten gleichzeitig am WLAN Mini-Hotspot anmelden und den Internetzugang gemeinsam nutzen.
Bei IPTV (TV über DSL) wird das Fernsehprogramm zwar über die Internet-Leitung übertragen, im Wesentlichen unterscheidet sich der TV-Empfang aber nicht von Kabel TV oder Satellit. Der mitgelieferte IPTV Receiver wandelt die Signale um und bringt die Sender so direkt auf den Fernsehschirm. Sowohl bei Vodafone als auch bei der Telekom gehört der Receiver zur Paketausstattung und wird mitgeliefert.
Die erste Voraussetzung für TV über DSL ist natürlich eine Telefondose im Haushalt. Um darüber das Fernsehprogramm empfangen zu können, ist zweitens eine Internetverbindung mit einer Mindestbandbreite von 6000 kbit/s notwendig. Sowohl die Telekom als auch Vodafone schalten zur ihren Angeboten aber grundsätzlich DSL 16000 (bis 16.000 kbit/s) oder VDSL (VDSL 50 oder VDSL 100). 1&1 bietet Fernsehen nur mit VDSL 50 oder 100 an.
{ "pgwsHost": "edm.dtvce.com", "pgesHost": "edm.dtvce.com", "dotcomHost": "cdn.directv.com", "dotcomSecureHost": "cdns.directv.com", "maxDisplayItems": 6, "zipCode": "26105", "emptyText": "Search Movies, Shows, Products, Support", "entertainmentLabel" : "TOP ENTERTAINMENT MATCHES:", "supportLabel" : "TOP PRODUCT & SUPPORT MATCHES:", "thirdPartyEnabled": true, "thirdPartySource": "true", "thirdPartyPreview": false, "ultra4kEnabled": true, "linear4kEnabled": true, "vod4kEligible": true, "linear4kEligible": true, "estEnabled": true, "user4kEligible": true, "pgesEnabled": true, "kindMapping": {"1": "TV SHOWS", "2": "MOVIES", "3": "PERSON", "4": "CHANNEL", "5": "GENRE", "adult": "ADULT", "sports": "SPORTS"} }
Das Ergebnis Ihres DSL-Vergleichs wird in Form einer Liste angezeigt. Die einzelnen Tarife der DSL-Anbieter sind untereinander angeordnet. Mit dem Klick auf „weitere Suchkriterien“ kann die Suche entsprechend der eigenen Wünsche noch weiter angepasst werden. Sie können hier die Zugangsart bestimmen (z. B. DSL oder Kabel), Tarifdetails wie „mehrere Rufnummern“ oder „Mobilfunk-Freiminuten“ angeben und buchbare Zusatzoptionen wie Sicherheitspakete und Installationsservice auswählen und filtern. So finden Sie das beste Angebot für sich.
DIRECTV offers six different channel packages starting at $35.00 per month. The package with the highest channel count is the Premier package coming in at $110 per month. As DIRECTV is most well known for their NFL SUNDAY TICKET channel, it should be noted that you must be on the Choice plan or better to add the service. Add a phone line for only $9.99 per month.

Anfang Oktober 2012 entschied das deutsche Bundesverfassungsgericht in einem Grundsatzurteil, dass auch internetfähige Computer der Gebührenpflicht unterliegen.[1] Durch die Einführung des haushaltsabhängigen ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice werden diese Gebühren allerdings ohnehin unabhängig vom Vorhandensein von Endgeräten in einem Haushalt erhoben.
Für das normale Surfen im Internet genügt eine Geschwindigkeit von 16 Mbit/s. Wenn aber mehrere Familienmitglieder das Internet nutzen, Videos gestreamt oder Online-Spiele genutzt werden, dann empfiehlt es sich einen Tarif auszuwählen, der Geschwindigkeiten ab 25 Mbit/s anbietet. Einige Anbieter erlassen in den ersten 12 Monaten einen großen Teil der Grundgebühr oder geben einen Wechselbonus. Das sollte beim DSL vergleichen beachtet und einberechnet werden.
Mit dem Eurosport Player holt ihr euch einige exklusive Bundesliga-Partien der Saison 2017/2018 auf PC, Smartphone und Tablet. Der Web-Player sowie die mobilen Apps bieten eine weitestgehend übersichtliche Benutzeroberfläche und laden Inhalte zügig. Die Bild- und Tonqualität geht in Ordnung. Gefallen hat uns, dass es keine Gerätebeschränkungen gibt und paralleles Streaming möglich ist. Das Preis-Leistungsverhältnis bewerten wir ob des breitgefächerten Angebots aus Bundesliga und zahlreichen weiteren Events als absolut fair.
Limited-time online offer for new Fios Internet residential customers subscribing to a Fios Internet plan. Promo rates via bill credits and increase after promo period. $12/mo. router charge and ther fees, taxes, equip. charges & terms may apply. Auto Pay (ACH or bank debit card only) & paper-free billing req’d. Subj. to credit approval & may require a deposit.
Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn die Technik des Fernsehens haben verschiedene Menschen über mehrere Jahrzehnte entwickelt. Den Grundstein legte Paul Nipkow im Jahr 1883. Dieser entwickelte ein elektrisches Teleskop mit der Nipkos-Scheibe und hatte erste Ideen zu Fernsehbildübertragungen. 1897 entwickelten Ferdinand Braun und Jonathan Zenneck die Kathodenstrahlröhre (Braunsche Röhre), die lange Zeit die verbreitetste Methode war, um Fernsehbilder zu erzeugen. Einen weiteren Meilenstein legte Manfred von Ardenne 1931 auf der 8. Funkaustellung in Berlin. Dort präsentierte er erstmals öffentlich das vollelektronische Fernsehen. Seitdem entwickelte eine Vielzahl an TV-Herstellern die Technologie weiter, sodass heute ultraschmale Fernsehgeräte mit haarscharfen Bildern Standard sind.
Die Angebotsauswahl einer Mediathek ist (neben den Kosten für die technische Infrastruktur) hauptsächlich von Fremdlizenzen abhängig, die nur für ein begrenztes Sendegebiet eingekauft werden und deshalb nicht weltweit gezeigt werden dürfen. Beispielsweise darf ein Spielfilm von einem Sender nur im lizenzierten Verbreitungsgebiet ausgestrahlt werden, was die weltweite Verbreitung im Internet ausschließt. Unproblematisch ist dagegen eigenproduziertes Material.
Die Receiver sind dazu auch HD-fähig und verfügen über eine integrierte Festplatte - sie sind also HD-Empfangsgerät und digitaler Video-Rekorder in einem. Dadurch können Aufnahmen zum Beispiel per Knopfdruck gestartet bzw. programmiert werden. Mit zeitversetztem Fernsehen lassen sich laufende Sendungen anhalten und beliebig fortsetzen. Auch der Zugriff auf TV-Mediatheken oder Online-Videotheken erfolgt über den Receiver.
Sollte Ihnen in den technischen Beschreibungen eines Fernsehers der Begriff FDMI (Flat Display Mounting Interface), ist dies ein Standard zur Befestigung der Geräte an Wänden oder Decken. Dieser wurde von der Organisation VESA eingeführt, in der mehr als 225 Mitgliedsfirmen organisiert sind. Dabei geht es um die Fernseh-Modelle, die ein Schraubgewinde auf der Rückseite haben, womit sie an der Wand befestigt werden. Je nach Abmessung und Gewicht gibt es mindestens vier Schraubgewinde, die in verschiedenen Anordnungen und Abständen zu finden sind. Daraus ergibt sich eine Fülle an verschiedenen Normen.

Ein CI+ Modul ist eine Steckkarte von der Größe einer Kreditkarte. Diese lassen sich bei modernen Fernsehgeräten in einen dafür vorgesehenen Schacht stecken. In das Modul gehört eine Smartcard, die Sie von Ihrem TV-Anbieter erhalten. Sind Smartcard und CI+ Modul im Fernseher eingesteckt, lassen sich auch verschlüsselte Fernseh- und Radiosender empfangen. Dazu gehören beispielsweise Sender, deren HD-Version kostenpflichtig ist. Achten Sie darauf, dass Sie ein CI+ Modul benutzen. CI Module sind zwar auf die gleiche Art nutzbar, doch werden digitale Programme gegebenenfalls nicht entschlüsselt und somit auch nicht dargestellt.

DIRECTV App and Mobile DVR are available to U.S. Residential DIRECTV customers (excludes P.R. and U.S.V.I.) who stream on a compatible device using the DIRECTV App. App uses location info. To stream from your DVR you must have a Genie HD DVR model HR44 or higher that is connected to the internet at the time you stream or download from it to your device. To download, your mobile device and DVR must both be connected to your Wi-Fi network. Wi-Fi data usage charges may apply. Some Limits: Mature, music, pay-per-view and some On Demand content is not available. Live streaming channels are based on your package & location. Your DVR can stream to one mobile device at a time. Rewind and fast forward may not work. All functions and programming subject to change at any time.
×